Das Ausscheiden unserer Kollegin Dr. Ursula Lorenz aus dem Gemeinderat war für unsere Fraktion DAS prägende Ereignis im Jahr 2015. Mit 78 Jahren und nach 17 jähriger Tätigkeit, in diesem oft stressigen Gremium, hatte sie sich den „Ruhestand“ auch redlich verdient. Glücklicherweise steht sie uns mit ihrem profunden politischen Wissen auch weiterhin bei Fraktionssitzungen zur Seite.

Ihre Nachfolgerin Dr. Simone Schenk hat sich erstaunlich schnell in die oft komplexe Gemeinderatstätigkeit eingearbeitet und glänzte bereits mit einigen fundierten Wortbeiträgen. Kommunalpolitische „Highlights“ waren für uns das eindeutige Votum für die dezentrale Flüchtlingsunterbringung in Heidelberg und die hart umkämpfte Erweiterung des Marriotts. Erfreulich, dass sich hier eine Mehrheit fand die weiß, dass das Füllhorn, welches wir so großzügig über soziale und kulturelle Projekte ausschütten, zunächst von der Wirtschaft gefüllt werden muss. Wir wünschen Ihnen harmonische Weihnachtstage und ein gesundes und erfolgreiches 2016!

Ihre FDP/FWV Fraktion