Einträge von

Freiheit

… ist immer auch die Freiheit des anderen. Diese Haltung könnte manche Probleme in Heidelberg lösen, zum Beispiel an den Neckarwiesen und in der Altstadt. Wir leben im Machbarkeitsdenken: Wir sind zu laut- dafür gibt es schallgeschützte Fenster. Wir produzieren zuviel Müll- dafür müssen mehr Mülltonnen aufgestellt werden. Wie wäre es stattdessen: Wir übernehmen Verantwortung […]

Master und Plan

Wer ist der Master? Wer hat den Plan? Dies mag sich manch Bürger/in im Moment wieder einmal fragen. Gemeinderat, Stadtverwaltung & Universität ringen um das Neuenheimer Feld. Eine Gruppierung wünscht die Beauftragung von zwei Büros, wovon eines gegen die Wettbewerbskriterien verstoßen hat. Zudem würde dies einige Mehrkosten erzeugen. Ausgerechnet die grössten Kritiker der städtischen Investitionspolitik […]

Wohnraum schaffen

wir aktuell in Heidelberg im großen Stil auf unseren Konversionsflächen. Aber es gibt auch kleine Projekte in den Stadtteilen. Maßvolle Nachverdichtung, Umnutzung und Anbauten gehören für mich zu einem Leben in der Stadt dazu. Große zusammenhängende Grünflächen müssen selbstverständlich erhalten und geschützt werden. Aber nicht jeder Grünstreifen, jeder Parkplatz oder jeder Innenhof. Hier können sich […]

Häuser für Kinder

Ohne wenn und aber haben wir in der letzten Sitzung des Gemeinderates den Vorschlag der Stadtverwaltung zum Bau neuer Kindertagesstätten in Holzmodulbauweise akzeptiert. Damit sind auch Kosten verbunden, allerdings nehmen uns die Beschlüsse der Landesregierung in die Pflicht und eiliges Handeln von den Kommunen ist gefordert. Ohne weitere Unterstützung. Wie leider oft in der letzten […]

Hilfen für Kinder

Immer mehr Nachrichten von Eltern erreichen uns, die über die aktuelle Situation der fehlenden Kinderbetreuung im Kleinkindalter verzweifelt sind. Auf eine Anfrage an die Stadtverwaltung haben wir die Antwort erhalten, dass nicht nur städtische, sondern auch freie Träger finanzielle Unterstützung erhalten werden, wenn der Gemeinderat zustimmt. Ein wichtiges Signal zum Erhalt der Vielfalt in der […]

Lichtblicke

Die Freundin meiner Tochter näht ehrenamtlich Mundschutzmasken, wir dürfen uns an der frischen Luft frei bewegen und die Heidelberger Kirchen machen ein tolles Angebot! All dies ein Grund zur Freude und Erleichterung beim „Durchhalten“. Nutzen Sie den YouTube Kanal der Jesuitenkirche und nehmen Sie an den Gottesdiensten der katholischen Heidelberger Stadtkirche teil, der Pfarrbrief liegt […]

Solidarität

zeigen, mit denjenigen, die aktuell sogar mehr arbeiten, um Schwerkranke oder uns zu versorgen, die ihren Betrieb am Laufen halten, damit nicht die gesamte Wirtschaft zu Boden geht oder die Existenzgrundlage verloren ist. Solidarität zeigen für Familien, die in beengeten Verhältnissen leben, keinen Garten haben, und darauf angewiesen sind, das Haus verlassen zu dürfen. Solidarität […]

Perspektiven

Sehr beeindruckt hat mich die Rückmeldung eines ehemaligen Flüchtlings und jetzigen Buchpreisträgers über seine (damals) neue Heimatstadt: „Heidelberg: Meine Kraft, mein Glück, meine Stadt.“ Kann es ein größeres Kompliment an eine Stadt geben? Wir leben hier auf einer Insel des Glückes, daraus schöpfen wir viel Kraft und können einiges leisten und weitergeben in und von […]

Dr. Simone Schenk: Ja zum Konzerthaus!

Ja, zu einem Konzerthaus für Heidelberg. Ja, ich möchte klassische Musik auf hohem Niveau genießen, und ich bin sicher, dass diejenigen, die dies in unserer Stadt anbieten, der Intendant des HDer Frühlings und der GMD des Philharmonischen Orchesters, am besten beurteilen können, ob der Entwurf zur Stadthallensanierung dazu geeignet ist: Sie haben “Ja” gesagt. Und […]

Dr. Simone Schenk: 30 Jahre…

ist es her, seitdem die Mauer zwischen den beiden deutschen Staaten gefallen ist. Es gibt noch Bilder aus meiner Kindheit vor der Berliner Mauer und noch heute bekomme ich Gänsehaut, wenn ich auf den Reichstag zugehe und lese: “Dem Deutschen Volke”. Unsere Mitbürger/innen in Ostdeutschland haben 40 Jahre in einem totalitären Regime gelebt. Sie haben […]