38. Volker Diehl

Wirtschaft und Soziales sind notwendige Teile einer funktionierenden Gesellschaft. Keines kann ohne das Andere auskommen. Dies gilt auch in Heidelberg, hier werden oft notwendige Entscheidungen verzögert oder blockiert, so dass die Wirtschaft leidet und damit soziale und kulturelle Projekte nicht ohne Schulden finanziert und realisiert werden können.

Person

Geboren im Jahr 1966 und aufgewachsen in der Vorderpfalz. Seit 2014 wohne ich in Heidelberg-Rohrbach (Hasenleiser).

Nach einer Verwaltungslehre war ich im öffentlichen Dienst tätig, danach (nach einen Studium zum Wirtschaftsinformatiker VWA) bei der FAZ Frankfurt. Im Jahre 2004 habe ich mich selbständig gemacht und bin seitdem als freiberuflicher Softwareentwickler tätig.

Ehrenämter

  • Ich bin seit 1985 Mitglied der FDP zuerst im Rhein-Pfalz-Kreis, später unter anderem in Mannheim und nun in Heidelberg. In der Partei war ich mehrere Male im Kreisvorstand aktiv.
  • In Mannheim war ich von 2009 bis 2013 Bezirksbeirat für den Bezirk Jungbusch/Innenstadt.
  • Außerdem war ich Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen im Rhein-Pfalz-Kreis.

Themen

Wirtschaft

Die Wirtschaft ist Grundlage eines funktionierenden Gemeinwesens, denn nur eine funktionierende Wirtschaft kann die Gelder erwirtschaften, die ein Staat oder auch eine Kommune zur Erfüllung Ihrer Aufgaben braucht. In Heidelberg werde ich mich dafür einsetzen, dass die Wirtschaft die notwendige Infrastruktur bekommt, die sie benötigt.

Kommunale Finanzen

Die Stadtverwaltung Heidelberg übernimmt sehr viele Aufgaben. Es muss gewährleistet sein, dass die Stadt nicht zu viele Aufgaben übernimmt. Entsprechend müssen Initiativen der Verwaltung kritisch darauf geprüft werden, wie weit sie den Bürger und die Wirtschaft belasten.

Digitalisierung

Die Digitalisierung ist die neue technische Revolution und ist dabei, unsere Lebensweise zu verändern. Jedoch ist dafür noch viel zu tun – auch in Heidelberg. Die Lebensader der Digitalisierung ist das Internet und dies muss eine bestimmte Geschwindigkeit haben um für neue Technologien und Lösungsansätze als Motor zu dienen. Aus diesem Grund ist eine zügiger Ausbau schneller Leitungen zu forcieren.

Kultur

Soziale und kulturelle Initiativen und Projekte (von der Kleinkunst bis zum Theater) sind wichtig für das Zusammenleben in einer Stadt. Ich werde mich dafür einsetzen, dass solche Projekte den notwendigen Raum und die Mittel erhalten, die sie brauchen.

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage an den Kandidaten? Melden Sie sich!