2. Michael Eckert

Vorfahrt für Vernunft: das ist mein Motto für die Kommunalpolitik in Heidelberg, auch wenn das nicht immer einfach umzusetzen ist. Nicht Ideologien, nicht die Bedienung potentieller eigener Wähler, sondern die Vernunft sollte Grundlage der Entscheidungen im Rathaus  sein. Das gilt z.B. beim Verkehr, bei den Finanzen (nicht mehr ausgeben als einnehmen) sowie bei den Rahmenbedingungen für die Wirtschaft.

Person

62, Rechtsanwalt, Gründer der Kanzlei Eckert & Kollegen, verheiratet mit Laticia Eckert, zwei erwachsene Söhne, aufgewachsen in Handschuhsheim und Neuenheim, wohnhaft in der Südstadt, Oldtimer- und Motorradfahrer und –schrauber

Ehrenämter

  • Vorsitzender Anwaltsverein Heidelberg e.V.
  • Vorstandsmitglied Rechtsanwaltskammer
  • Gründer und Vorstandsmitglied Freundeskreis des Heidelberger Theaters und philharmonischen Orchesters e.V.
  • Gründer und ehemaliges Vorstandsmitglied German-American-Business-Club
  • Ehemaliger Elternbeiratsvorsitzender Bunsengymnasium Heidelberg
  • Ehemaliger Bezirksbeirat Weststadt/Südstadt
  • Mitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied Stadtteilverein Südstadt

Themen

  • Endlich grüne Welle in Heidelberg (aber nur beim Verkehr, nicht in der Politik!)
  • Fünfte Neckarquerung um das Handschuhsheimer/Neuenheimer Feld zu schützen
  • Weniger Subventionen, für einen städtischen Haushalt ohne neue Schulden
  • Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage an den Kandidaten? Melden Sie sich!