13. Sebastian Werner

Heidelberg verdient das Beste. Und damit einen Umbruch bei vielen festgefahrenen Aspekten der Stadtentwicklung und -gestaltung. Heidelberg ist beliebt, Heidelberg wächst, Heidelberg ist lebenswert und “arbeitswert”, noch…. Ich würde gerne daran glauben, dass Heidelberg auch eine erfolgsverwöhnte Zukunft bevorsteht. Packen wir gemeinsam an um diesen Wunsch zu verwirklichen.

Person

Gebürtiger Mindener (NRW). Nach Zwischenstationen in Karlsruhe, Berlin und Darmstadt vor über 5 Jahren zugezogen nach Heidelberg. Verliebt, Verheiratet und Vater. Selbstständig als Gesellschafter-Geschäftsführer einer hochspezialisierten GmbH. Tätig als Berater im Software-Entwicklungsbereich mit Kunden wie der Otto Gruppe, der Deutschen Bank und dem SWR.

Ehrenämter

  • Bezirksbeirat Bahnstadt

Themen

Primär geht es mir um den Abbau von Blockaden und das Schaffen von Neuem. Pragmatisch, Vorwärtsgerichtet und Zukunftsorientiert. Abbau von fehlgeleiteten Subventionen, dafür aber Entlastung von Neugründungen in Zukunftsbereichen über deutliche Steuerentlastungen und Bürokratieabbau.

Die Stadt sollte sich nicht zur Aufgabe machen, Altes mit hohen Aufwänden zwangsweise am Leben zu erhalten, sondern sich darauf zu fokussieren neuen Gedanken Freiraum und Fläche zu geben. Ich möchte ein Gehör für die neuen noch leisen Stimmen haben. Kleine Startups, Querdenker und innovative Ideen. Lassen Sie uns gemeinsam ein Heidelberg der Zukunft gestalten.

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage an den Kandidaten? Melden Sie sich!